Angebot am 20. Juni 2024 - Caipirinha - After Work am Donnerstag, ob als Single oder Pärchen den Abend in einem schönen Biergarten ausklingen lassen - Wohin in Berlin Charlottenburg, ins Bolivar, etwas Essen und Trinken in angenehmer Atmosphäre

Angebot am 20. Juni 2024 - Caipirinha - After Work am Donnerstag, ob als Single oder Pärchen den Abend in einem schönen Biergarten ausklingen lassen - Wohin in Berlin Charlottenburg, ins Bolivar, etwas Essen und Trinken in angenehmer Atmosphäre

Das Angebot unter der Woche, am Donnerstag, den 20.Juni 2024:

Caipirinha
und der ist wirklich gut!!!
Mit richtig Schmackes
"damit Kraft, Wucht oder Schwung"
nicht zu kurz kommen, denn er soll doch richtig schmecken!

Der Preis wird heiß sein, einfach hier
oder im Bolivar nachschauen!
Doch trinken kann man diesen nur
im "Bolivar", der Gaststätte in Berlin-Westend!

Der Preis ist raus, glatte 5 Euro,
ein echter Hammer / Knüller in Berlin!!!
After Work, ein geselliges Zusammensein direkt nach der Arbeit
im Bolivar!

Dieses ist nur, wie immer im Bolivar möglich,
die Gaststätte mit ♥

gaststaette-bolivar-berlin-charlottenburg-wilmersdorf-westend-spandau-angebot-caipirinha-after-work-wohin-heute gaststaette-bolivar-berlin-charlottenburg-wilmersdorf-westend-spandau-siemensstadt-angebot-caipirinha-after-work-wohin-heute

 

Caipirinha
[kajpiˈrĩjɐ/kajpiˈrĩɲɐ] ist ein aus Brasilien stammender Cocktail aus Cachaça, Limette, Zucker und Eis. Im deutschen Sprachraum ist auch die Kurzbezeichnung (der) Caipi üblich. Im Sinne klassischer Cocktail-Genres zählt Caipirinha zur Kategorie der Sours. Das Getränk ist international bekannt und steht auch auf der offiziellen Liste der International Bartenders Association.

Klassisch mit dem Zuckerrohrschnaps Cachaça (Pinga) gemixt (Caipirinha de Pinga), wird der Cocktail auch mit Wodka (Caipirinha de Vodka oder Caipiroska) und in Südbrasilien mit Rotwein (Caipirinha de Vinho) statt Cachaça zubereitet. Ursprünglich ist Batida de Limão der fruchtfleischlose Prototyp für Caipirinha.

Geschichte
Obwohl der Ursprung des Getränks unbekannt ist, besteht in der wissenschaftlichen Gemeinschaft Einigkeit darüber, dass Caipirinha 1918 im Landesinneren von São Paulo in Brasilien erfunden wurde. Einigen Berichten zufolge entstand es um 1918 in der Region Alentejo in Portugal mit einem beliebten Rezept aus Zitrone , Knoblauch und Honig , das für Patienten mit der Spanischen Grippe empfohlen wird . Einer anderen Geschichte zufolge basiert Caipirinha auf Poncha , einem alkoholischen Getränk aus Madeira in Portugal .] Die Hauptzutat ist Aguardente de Cana , das aus Zuckerrohr hergestellt wird. Die Portugiesen verlagerten den Zuckerrohranbau von Madeira nach Brasilien, da sie mehr Land für den Anbau brauchten. Zuvor hatten die Menschen auf Madeira bereits Aguardente de Cana kreiert , den Vorgänger von Cachaça.

Quelle: Wikipedia

Zurück

DE